Home / FAQ / Was ist Amp?

Was ist Amp?

Das Programm AMP kommt aus dem Hause Google und soll dafür sorgen, dass für jeden Smartphone Nutzer das mobile Surfen verbessert wird. Dennoch wissen nur die wenigsten, was eigentlich Google Amp wirklich ist.

Die Abkürzung „AMP“ steht für Accelerated Mobile Pages. Mit dem Projekt möchte Google die mobilen Versionen von Webseiten einfacher gestalten. Resultierend verbrauchen die Nutzer weniger Datenvolumen und die Seiten werden schneller geladen. Google stellt das Google Amp Projekt kostenlos für jeden Webseiten-Betreiber zur Verfügung. Am Computer ist die Internet-Geschwindigkeit vergleichsweise hoch. Eine Einschränkung durch eine Flatrate ist also nicht gegeben. Mobil auf dem Handy achten jedoch Nutzer verstärkt darauf, dass er möglichst wenig Datenvolumen verbraucht.

Dabei ist das Programm noch sehr Jung. Im Februar 2016 wurde das Google Amp Programm vorgestellt. Die ersten Webseiten, die mit dieser Technik arbeiten sollen, waren renomierte Zeitungen, wie das Wall Street Journal und BuzzFeed. Sie sollten dann einige Webseiten als Testversion laufen lassen. Mittlerweile ist Google Amp auf fast jeder Seite zu finden, welches den Alltag für die Laptops als auch die Mobilen Handys deutlich einfacher machen kann und wird. Jeder kann Google Amp dabei kostenlos nutzen. Der einzige Konkurrent von Google wird ausgerechnet Facebook, die mit einer neuen Version April 2016 auf den Markt kommt.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück